Digitale Fabrikplanung - Gestaltung der Produktion von Morgen

24.11.2021 10:00 Uhr bis 24.11.2021 12:00 Uhr

Mit Hilfe der digitalen Fabrikplanung können zukünftige Prozesse und Strukturen einer Fertigung simuliert, optimiert und visualisiert werden. Im kostenlosen Online-Seminar erfahren Sie, wie genau dies funktioniert und was dabei berücksichtigt werden muss.

UM WAS GEHT ES?

Fabrikplanung ist das Vorausdenken der zukünftigen Prozesse und Strukturen eines Industriebetriebes und fokussiert auf die Optimierung des Wertschöpfungsprozesses. Auslöser für eine Fabrikplanung können neue Produkte, Märkte oder Produktionsmengen, die Veränderung rechtlicher Regularien, eine Standortverlagerung oder -erweiterung, die Restrukturierung des Prozess- und Materialflusses und neue Technologien und Verfahren sein.

Kurz und kompakt werden im Online-Seminar die Grundlagen zur digitalen Fabrikplanung vorgestellt. Neben den Methoden und Konzepten der Fabrikplanung werden Lösungsansätze zur Gestaltung einer digitalen Produktion gegeben.

WAS KÖNNEN SIE ERWARTEN?

Der Workshop verschafft ein grundlegendes Verständnis zu den Möglichkeiten und Funktionsweisen der digitalen Fabrikplanung und zeigt anhand von Beispielen, wie der Einsatz von Digitalisierungs- und Automatisierungslösungen den Ablauf von Prozessen und die Einrichtung von Arbeitsbereichen beeinflusst.

Folgende Aspekte werden im Rahmen des Online-Workshops thematisiert:

  • Wann ist eine digitale Fabrikplanung sinnvoll und wie wird sie durchgeführt?
  • Welche Werkzeuge und Methoden kommen zum Einsatz und wie kann ein Planungsergebnis aussehen?
  • Wie kann der Einsatz digitaler Lösungen bei der Planung berücksichtigt werden und welchen Einfluss haben sie auf die Arbeitsplatzgestaltung?

AGENDA

10:00 Uhr Eröffnung & Begrüßung

10:10 Uhr Digitale Fabrikplanung – Anwendungsbeispiele und deren Nutzen

Prof. Dr.-Ing. Peggy Näser, FG Fabrikplanung und -betrieb | BTU Cottbus-Senftenberg

10:50 Uhr Arbeitswissenschaftliche Aspekte der Digitalisierung

Dr.-Ing. Rico Ganßauge / Anna-Sophia Henke, FG Arbeitswissenschaft und Arbeitspsychologie |  

BTU Cottbus-Senftenberg

11:30 Uhr Fragen & Antworten

Anmelden: Digitale Fabrikplanung - Gestaltung der Produktion von Morgen | IMI Brandenburg (imi4bb.de)


Kontakt

Bettina Mühle
T +49 (0) 355 69-3525
bettina.muehle(at)b-tu.de

54FDA606-E45F-42F3-8CE1-3338F550BF16