Eignungsprüfung für das Fach Musik an der Universität Potsdam

20.01.202313:17 Uhr bis

Du willst Lehramt im Fach Musik für die Sekundarstufen I und II an der Universität Potsdam studieren? Neben deiner Hochschulzugangsberechtigung, deinem (Fach)Abitur, ist auch eine Eignungsprüfung Voraussetzung für den Zugang zum Studium. Der erste Termin für 2023 findet am 20. Januar statt und gilt für deine Bewerbung in den Jahren 2023 und 2024.

Karla Fritze

Ablauf der Eignungsprüfungen

Die Prüfung besteht aus mehreren Teilprüfungen:

  1. Dem künstlerischen Prüfungsteil
    1. Künstlerisches Hauptfach (Instrument oder Gesang oder Ensemblepraxis oder Schulpraktisches Musizierern oder Digitale Klanggestaltung)
    2. Künstlerisches Pflichtfach (Klavier oder Gesang)
    3. Künstlerisches Nebenfach (Klavier oder Gitarre)
    4. Freiwillig: Zusätzliche Prüfung im Fach Ensemblepraxis oder Schulpraktischem Musizieren; später kann ausgewählt werden, ob das eigentliche künstlerische Hauptfach oder Ensemblepraxis oder Schulpraktisches Musizieren als Hauptfach studiert werden soll. Diese Prüfung ist nicht verpflichtend und kann freiwillig zum eigentlichen Hauptfach belegt werden.
  2. Dem Prüfungsteil Musiktheorie/Gehörbildung,
  3. Dem Prüfungsteil "Musikalische Gruppenleitung". 

Die Reihenfolge der Teilprüfungen ergibt sich aus organisatorischen Anforderungen und wird durch den Studienfachberater festegelegt. Die Eignungsprüfung findet in der Regel an einem Tag statt; in Einzelfällen kann sie sich aber auch über zwei Tage ziehen. Das Ergebnis der Eignungsprüfung geht den Bewerber*innen via Email + postalisch zu. 

Für deine Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 06.01.2023 erforderlich. Aktuelle sowie weitere Informationen findest du hier.