Open BTU: Zugang zum Studium im Europäischen Hochschulraum: Flexibilität für diverse Lebenssituationen?

24.11.2021 17:30 Uhr

Online-Vortragsreihe Open BTU im Wintersemester 2021/22

Dr. Kristina Hauschildt (Foto: Petra Nölle)

Hendrik Schirmer ((Foto: Petra Nölle)

Zugang zum Studium im Europäischen Hochschulraum: Flexibilität für diverse Lebenssituationen?

Die Ergebnisse des jüngsten EUROSTUDENT-Berichts zeigen, dass sich das Studium und der Studierendenalltag in den verschiedenen Ländern des Europäischen Hochschulraums unterscheiden, etwa mit Blick auf das Alter der Studierenden als auch ihre Lebens- und Studienbedingungen. Vor dem Hintergrund des Bologna-Prozesses werden die Befunde aus 25 europäischen Ländern mit einem besonderen Augenmerk auf die Diversität der Studierendenschaft und flexiblen Zugangs- und Gestaltungsmöglichkeiten des Studiums vorgestellt.

Dozierende:

Dr. Kristina Hauschildt, Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung

Hendrik Schirmer, Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung

Moderator: Thomas Hasenauer, BTU, Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

Zur Vorlesungsreihe »Open BTU«

Vom 13. Oktober 2021 bis zum 08. Dezember 2021 bietet die öffentliche Online-Vorlesungsreihe "Open BTU" interessante Einblicke in spannende Wissenschaftsgebiete. Dabei geht es in diesem Semester um die Themen „Geldpolitik in Zeiten von Klimakrise und Corona“, „Europäische Bildungspoltik“ und „Klimawandel und ökonomische Schäden“. In die interdisziplinären Vorträge fließen aktuelle Forschungsansätze der BTU Cottbus-Senftenberg ein.    

Mit diesem für alle Interessierten offenen Bildungsformat unterstützt das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität lebenslanges Lernen und fördert den Wissens- und Ideentransfer in der Region, indem es gesellschaftlich relevante Fragestellungen aufgreift. Dabei kooperiert die BTU mit anderen Hochschulen und Institutionen. Nach jedem Vortrag besteht die Gelegenheit für Fragen und den Austausch mit den Referierenden. Interessierte sind herzlich eingeladen, an dem breit gefächerten Veranstaltungsangebot teilzunehmen.


Die Vorlesungen finden online statt. Die Zugangsdaten können Sie rechtzeitig vor den jeweiligen Vorträgen auf der Webseite der Open BTU finden, oder hier klicken.

Bemerkung zum Termin:
Der Besuch der Vortragsreihe Open BTU ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Nach jedem Vortrag haben Sie die Gelegenheit mit den Referierenden in den Austausch zu gehen.


Thomas Hasenauer
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
T +49 (0) 355 69-3680
thomas.hasenauer(at)b-tu.de

54FDA606-E45F-42F3-8CE1-3338F550BF16